Zum Inhalt wechseln
 

White Paper: Finanzielle Verantwortung lehren - Wie Sie aus Ihren Kindern kluge Sparer und Anleger machen

Kind mit Geldscheinen

Es war noch nie so wichtig, unsere Kinder umfassend in Sachen Geld und Finanzen zu erziehen. Wir leben in einer Zeit, in der viele Erwachsene mit einem verantwortungsbewussten Umgang mit Geld zu kämpfen haben, und Geschäfte einen ständig mit mehr Angeboten in Versuchung locken. Daher ist es wichtig, das Bewusstsein für Geld von einem frühen Alter an zu schulen und Kinder mit den notwendigen Fähigkeiten auszustatten, damit sie ihr Geld sinnvoll ausgeben und versierte Sparer werden.

Wenn man Kinder frühzeitig dazu erzieht, Geld vernünftig auszugeben und auf gesetzte Ziele zu sparen, dann sind sie auf eine Welt mit finanziellen Versuchungen und Herausforderungen vorbereitet. In unserem White Paper haben wir tolle Tipps und kreative Ideen zusammengestellt, wie man das Finanzbewusstsein von Kindern verbessern kann. Wir zeigen Ihnen, dass es möglich ist, Kindern schon im Alter von drei Jahren einige grundlegende Finanzlektionen zu erteilen.

Vom ersten Sparen auf ein bestimmtes Ziel mit Hilfe einer Spardose, über die größere finanzielle Verantwortung, die Kinder mit dem Taschengeld bekommen, bis hin zum Darlehen, das in den folgenden Monaten zurückzuzahlen ist – wir bieten Anregungen für die Erziehung zur finanziellen Verantwortung für alle Altersgruppen.

Bereiten Sie Ihre Kinder auf die finanziellen Herausforderungen vor, die sich ihnen stellen werden, und ebnen Sie ihnen den Weg, auf dass sie finanziell erfolgreiche und verantwortungsvolle Erwachsene werden.

Laden Sie unser White Paper „Finanzielle Verantwortung lehren: Wie Sie aus Ihren Kindern kluge Sparer und Anleger machen“ im PDF-Format herunter.